Francesco Marincola, M.D.

Dr. Francesco Marincola ist Chief Scientific Officer von Refuge Biotech und ehemaliger Präsident von SITC. Zuvor war er Leiter des Forschungsinstituts für Genforschung am Sidra Medical and Research Center sowie der Abteilungsleiter Referat für Infektionskrankheiten und Immungenetik in der Abteilung Transfusionsmedizin am Klinikum des NIH in Bethesda. Er war Gründer und fungiert als Chefredakteur für das Journal of Translational Medicine und ASHI Quarterly, Senior Editor für das Journal of the American Society for Histocompatibility and Immunogenetics und Editor für eine Vielzahl von wissenschaftlichen Zeitschriften.

Seine Forschung konzentriert sich auf die Tumorimmunologie, indem er Strategien zur Untersuchung von Tumor-Wirt-Interaktionen im Kontext des humangenetischen Polymorphismus und der Krebsheterogenität entwickelt. Das NIH Immunogenetics Laboratory ist national und international für seine Spitzentechnologien zur Erforschung genetischer Materialien auf genomischer, transkriptioneller, epigenetischer und mutationaler Ebene anerkannt. Insbesondere hat das Labor von Dr. Marincola Techniken entwickelt, um Tumore in vivo während der dynamischen Reaktion auf die Immuntherapie kontinuierlich zu untersuchen.

Dr. Marincola erhielt seinen Doktortitel an der Universität Mailand und seine chirurgische Ausbildung an der Stanford University. Er hat mehr als 600 Originalartikel, Rezensionen, Leitartikel und Bücher veröffentlicht.